Berliner Versicherungsvergleich Twitter Berliner Versicherungsvergleich Facebook Berliner Versicherungsvergleich Anruf Berliner Versicherungsvergleich E-Mail

Gegen Altersarmut vorsorgen +++ Geringer Einsteigerbeitrag, bester BerufsUnfähigkeits-Schutz mit LV 1871 Golden BU Start

Jeder vierte Berufstätige -egal ob Arbeitnehmer (Angestellter, Arbeiter) oder Selbständiger- wird vor Erreichen des Rentenalters berufsunfähig

 teilen Sie uns Ihre Wunschrente mit ...  Der Name LV 1871 bürgt für Erfahrung, dieser Versicherer wurde mehrfach ausgezeichnet ...

Geringer Einsteigerbeitrag – bester BerufsUnfähigkeits-Schutz von Anfang an mit der Golden BU Start von der LV 1871 ...

Jeder vierte Berufstätige -egal ob Arbeitnehmer (Angestellter, Arbeiter) oder Selbständiger- wird vor Erreichen des Rentenalters berufsunfähig ...

+++ Neu & einzigartig: Inklusive lebenslanger Rentenzahlung bei Pflegebedürftigkeit ! +++

Sie haben sich gerade selbstständig gemacht ? Sie sind noch in der Ausbildung, planen eine Weltreise oder legen als junge Mutter eine Pause ein ? Es gibt viele Situationen, in denen man möglichst keine finanziellen Verpflichtungen eingehen möchte, aber dennoch bestens abgesichert sein sollte. Was viele nicht wissen: Jeder vierte Berufstätige muss seinen Beruf vorzeitig aufgeben. Die staatliche Unterstützung ist im Bedarfsfall gering und reicht in der Regel nicht, den Lebensstandard zu halten.
Daher ist es umso wichtiger, beim Thema Berufsunfähigkeitsschutz keine Kompromisse einzugehen, auch wenn Sie momentan andere Prioritäten verfolgen. Genau das ermöglicht Ihnen die LV 1871 mit dem flexiblen Beitragssystem der Golden BU Start. Sie genießen von Anfang an alle Vorteile eines qualitativ hochwertigen Versicherungsschutzes – bei deutlich reduzierten Einsteigerbeiträgen.

Die häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit :

  • Psyche 27 %
  • Unfall 22 %
  • Krebs 14 %
  • Skelett 12 %
  • Herz-Kreislauf 11 %
  • Sonstige 14 %

Quelle: eigene Auswertungen auf Basis aller im Jahr 2008 anerkannten BU-Fälle der LV 1871

Die staatlichen Leistungen bei Berufsunfähigkeit sind gering

Selbst bei voller Erwerbsminderung erhält ein Arbeitnehmer nur einen kleinen Teil seines letzten Einkommens vom Staat.

  • Bisheriges Bruttoeinkommen 100% vor der Berufsunfähigkeit
  • Volle Erwerbsminderungsrente )1 bei Arbeitsfähigkeit )2 von bis zu 3 Stunden am Tag ca. 36 % )3
  • Halbe Erwerbsminderungsrente )1 bei Arbeitsfähigkeit )2 von 3 bis 6 Stunden am Tag ca. 18 % )3
  • Keine Erwerbsminderungsrente )1 bei Arbeitsfähigkeit )2 über 6 Stunden am Tag


)1 = § 43 Sozialgesetzbuch (SGB) VI
)2 = Die Arbeitsfähigkeit bezieht sich auf jede zumutbare Tätigkeit, nicht nur auf den erlernten Beruf.
)3 = Erwerbsminderungsrente „Das Netz für alle Fälle“ – Broschüre Deutsche Rentenversicherung Bund, S. 14 (Stand März 2010), Rente bei voller Erwerbsminderung (alte Bundesländer): Ein Versicherter mit 35 Versicherungsjahren und einem angenommenem statistischem Jahresdurchschnittsverdienst für 2010 in Höhe von 32.003 Euro seines Bruttoeinkommens hat inklusive Zurechnungszeit bei Rentenbeginn Anspruch auf zirka 36 Prozent der vollen Erwerbsminderungsrente. Bei Rentenbeginn vor dem 63. Lebensjahr werden pro Jahr 0,3 Prozent Abschläge berücksichtigt, maximal jedoch 10,8 Prozent der Rente. Die genaue Höhe der Erwerbungsminderungsrente ist abhängig vom Wohnort (alte/neue Bundesländer) sowie der Einkommensklasse. Die individuelle Erwerbsminderungsrente kann beim jeweiligen Rentenversicherungsträger erfragt werden.

nach oben ...

 Golden BU Start- Angebot anfordern ...

 

Mit vergünstigten Beiträgen starten - Beiträge später selbst anpassen
... das Prinzip der Startfunktion:

  1. Zu Vertragsbeginn steigen Sie für fünf Jahre mit um zirka 20 Prozent vergünstigten Prämien ein.
  2. Sie haben jederzeit die Wahl, Ihren Beitrag auf das vertragliche Niveau anzupassen oder ihn zu diesem Zeitpunkt für weitere fünf Jahre nur geringfügig zu steigern.
  3. Für eine nur geringfügige Beitragsanpassung können Sie sich alle fünf Jahre bis zum Alter von 40 Jahren entscheiden. Erst danach greift das vertragliche Beitragsniveau.

Fazit: Die Startfunktion entlastet Sie in der Startphase durch niedrige Einsteigerbeiträge. Sie sorgt außerdem dafür, dass Ihre Beiträge auch auf lange Sicht kalkulier- und vor allem bezahlbar bleiben.

So erhalten Sie die Flexibilität, die Sie brauchen
Mit der Golden BU Start setzen Sie von Anfang an auf ein einzigartiges Schutzpaket. Ein Berufsleben lang und auch darüber hinaus dank lebenslanger Rente etwa bei Pflegebedürftigkeit. Ob auf Geschäftsreise oder im Urlaub – Ihre Golden BU Start gilt auch im Ausland. Weltweit und zeitlich unbegrenzt. Diese Qualität überzeugt : Unabhängige Ratings und Rankings bewerten die Golden BU regelmäßig mit Bestnoten.

Lebenslange BU-Rente bei Pflegebedürftigkeit inklusive

Falls Sie in den letzten zehn Jahren vor Vertragsende (mindestens 60. Lebensjahr) ohne Unterbrechung pflegebedürftig sind, zahlt Ihnen die LV 1871 Ihre vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente lebenslang weiter. Ganz ohne Mehrbeitrag.


Weitere Highlights

Keine Beitragserhöhung bei Berufswechsel
Auch wenn Sie im Laufe Ihres Berufs-oder Privatlebens mehr riskieren, bleiben Sie bei der LV 1871 immer in der günstigeren Risikoklasse, in die Sie bei Vertragsbeginn eingestuft wurden.

OPTION Garantierte Leistungsdynamik

Vereinbaren Sie eine jährliche Steigerung Ihrer Berufsunfähigkeitsrente von ein bis drei Prozent im Leistungsfall.

100 Prozent Leistung ab 50 Prozent Berufsunfähigkeit

Bereits ab 50 Prozent Berufsunfähigkeit oder ab Pflegestufe 1 erhalten Sie bei der LV 1871 Ihre volle BU-Rente.

OPTION Unfall BU-Rente

Ein Unfall kann von heute auf morgen enorme Kosten verursachen, zum Beispiel durch einen behindertengerechten Wohnungsumbau. Gegen einen geringen Mehrbeitrag kann sich Ihre Berufsunfähigkeitsrente bei einem Unfall verdoppeln.

Verzicht auf abstrakte Verweisung

Sollten Sie Ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können und üben Sie auch keinen anderen Beruf aus, so können Sie nicht auf eine andere Tätigkeit verwiesen werden.

Wiedereingliederungshilfe

Wenn Sie zum Beispiel nach einer Umschulung eine neue berufliche Tätigkeit aufnehmen, erhalten Sie eine Wiedereingliederungshilfe von sechs Monatsrenten (maximal 6.000 Euro). Damit Sie schnell den Weg zurück ins Berufsleben finden, stehen wir Ihnen mit unabhängigen Beratern zur Seite.

Finanzierung von Rehabilitationsmaßnahmen

Bei ärztlich verordneten Rehabilitationsmaßnahmen zahlt Ihnen die LV 1871 bis zu dreimal jeweils 550 Euro nach Abschluss der Maßnahme.

 



VergleichsRechner für Berufsunfähigkeitsversicherungen:

 

 



Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass auf diese Unterseite die Domain(s)

www.Goldener-Berufsstart.de | www.GoldenerBerufsstart.de

verlinken.